Die doch recht bescheidene Leistung der SR250SE hat mich dann recht bald zu einer Honda VT 500E gebracht. Hier die weiße Maschine im Hafen am Gardasee.

vt500

Die Honda hat dann später mein Vater übernommen, um nochmal ein wenig Motorrad zu fahren.

k100rt

Nun neigte sich meine Solofahrerzeit dem Ende und es wurde Zeit mehr Leistung unter den Hintern zu bekommen, es bot sich eine BMW K100 RT an und ich schlug zu.

Es begab sich so denn anno Dezember 2009, was soll ich sagen, irgendwie war mir die LT doch zu groß und zu altbacken. Eigentlich sollte es nun ein nackter Boxer werden, aber wie ich so durch die Hallen der Händler schlendere, sehe ich eine K1200RS. Eigentlich dachte ich das mir die auch zu hoch sind, aber weit gefehlt, es sitzt sich super. Also das i-net durchforstet und diese hier gefunden

K1200RS

BMW baut wirklich gute Motorräder mit einem guten Wind- und Wetterschutz, aber das hat im Sommer auch einige Nachteile, außer warme Motorluft bekommt man auf dem Sitz nichts mit. Somit war mein Bedürfnis nach Luft geweckt worden und mir fehlte noch ein Chopper im Sortiment, aber der Kardan sollte bleiben. Das war das Ergebnis

vn750

Tja, was soll ich sagen, wieder hat es mich gejuckt und was größeres sollte her. Julia soll ja demnächst auch mal mitfahren und die soll es bequem haben. Deshalb jetzt mal eine K1100LT

IMG 0081

IMG 0002 2

Und doch wieder Tourer. Optisch gefiel mir die Custom, aber sie war nicht wirklich reisetauglich (man wird halt net jünger) Deshalb nun eine Electra Glide Ultra von 2009. ABS, Radio, Funk, Gegensprechanlage und Platz ohne Ende.

 

sharing

Share This

Zum Seitenanfang