Tja, was soll ich sagen, wieder hat es mich gejuckt und was größeres sollte her. Julia soll ja demnächst auch mal mitfahren und die soll es bequem haben. Deshalb jetzt mal eine K1100LT

IMG 0081

Nach der alten XJ600 wurde es nun Zeit wieder etwas gescheites unter den Hintern zu bekommen. Da sich auch meine Frau eine bequemere Sitzposition wünschte, fiel die Entscheidung auf die Honda XL 600V Transalp.

Transalp

BMW baut wirklich gute Motorräder mit einem guten Wind- und Wetterschutz, aber das hat im Sommer auch einige Nachteile, außer warme Motorluft bekommt man auf dem Sitz nichts mit. Somit war mein Bedürfnis nach Luft geweckt worden und mir fehlte noch ein Chopper im Sortiment, aber der Kardan sollte bleiben. Das war das Ergebnis

vn750

Nachdem ich mit meiner Kawasaki VN 750 motortechnisch auf die Nase gefallen bin, mußte ich mir zunächst ein "Brot und Butter" Bike (XJ 600; 51J) zulegen.

XJ600 1 

k100rt

Nun neigte sich meine Solofahrerzeit dem Ende und es wurde Zeit mehr Leistung unter den Hintern zu bekommen, es bot sich eine BMW K100 RT an und ich schlug zu.

sharing

Share This

Zum Seitenanfang